Notar in Berlin

Notar Andreas Dietz

 

geboren 1969

1. juristisches Staatsexamen 1995 in Berlin

Referendariat bei dem Kammergericht Berlin 1995/1997

2. juristisches Staatsexamen 1997 in Berlin

Notarvertreter seit 2000

Fachanwalt für Erbrecht seit 2007

seit 2011 Notar

 

Tätigkeitsschwerpunkt im Notarbereich:

  • ErbrechtBeratung und Beurkundung bei der Abfassung von Testamenten und Erbverträgen, Widerruf von Testamenten, Rücktritt von Erbverträgen, Pflichtteilverzichtsverträge, Verträge zur vorweggenommenen Erbfolge, Beurkundung von Erbscheinanträgen, Erbausschlagungen, Erbteilsübertragungen, Beurkundung von Erbauseinandersetzungsverträgen, Umsetzung testamentarischer Verfügungen wie z.B. Vermächtniserfüllung.
  • ImmobilienrechtZum Immobilienrecht gehören u.a. Kaufverträge über Grundstücke, Eigentumswohnungen, Bestellung und Übertragung von Erbbaurechten, Übertragungs- und Überlassungsverträge im Wege vorweggenommener Erbfolge an Kinder oder im Wege ehebedingter Zuwendungen an den Ehepartner/Lebenspartner, Schenkungsverträge, Bestellung von Wohnungs- und Nießbrauchrechten, Wege- Fahrt- und Leitungsrechten, Vorkaufsrechte und Rückforderungsrechte, Bestellung oder Löschungen von Grundschulden und Hypotheken, Erstellung und Beurkundung von Teilungserklärungen, Aufgebotverfahren über verloren gegangene Grundschuldbriefe
  • FamilienrechtIm Familienrecht erstelle und beurkunde ich für Sie Ehe- und Lebenspartnerschaftsverträge mit Regelungen zum Güterstand, Unterhalt und Versorgungsausgleich sowie Scheidungsvereinbarungen bei einvernehmlicher Trennung, Grundstücksübertragungen,  Partnerschaftsverträge der nichtehelichen Lebensgemeinschaft sowie Adoptionen
  • Handels- und Gesellschaftsrecht Zum Gesellschaftsrecht gehören Gründungen von Gesellschaften mit beschränkter Haftung (GmbH), Unternehmergesellschaften (UG) und deren Anmeldungen im Handelsregister, Verkäufe und Überlassungen von GmbH-Geschäftsanteilen, Beschlüsse der Gesellschafterversammlung von GmbH, Kapitalerhöhungen, Verschmelzungen und andere Vorgänge nach dem Umwandlungsgesetz, Liquidationen und Anmeldungen zum Vereinsregister
  • Vollmachten General- und Vorsorgevollmacht,

    Betreuungsverfügung

  • weitere Dienstleistungen
    • Beglaubigungen
    • Aufnahme eidesstattlicher Versicherungen und Schuldanerkenntnisse